Kino Sprengel, Hannover: Une Jeunesse Allemagne

Geschrieben am 9. 06. 2018

Une Jeunesse Allegagne
SA 09.06.2018, 20:30 
Wunschfilm von Antenne Métropole
[30 Jahre Kino im Sprengel]

SA 09.06.2018, 20:30 
Wunschfilm von Antenne Métropole
[30 Jahre Kino im Sprengel]

Gäste sind Emmanuelle Koenig, die für den Film die Archivarbeit geleistet hat, und Karl-Heinz Dellwo, ehemaliges Mitglied der RAF und Herausgeber der Dokumentarfilmsammlung "Bibliothek des Wiederstands". Das Filmgespräch moderiert Christophe Bouyssi, Sprachbereichkoordinator für Französisch am Fachsprachenzentrum der Leibniz Universität Hannover
Der aus Archivmaterial montierte Film veranschaulicht den Weg von Teilen der 68er-Protestbewegung in den bewaffneten Kampf.

Info zur Veranstaltung: 
Für das Kino-Jubiläum haben bewährte Kooperationspartner*innen des Kinos eine "Carte blanche" erhalten, um einen Wunschfilm im Kino vorzustellen - hier die Antenne Métropole: 

Die Antenne Métropole ist Teil des Netzwerkes des Institut français Deutschland und fördert die deutsch-französische Zusammenarbeit vor allem im Bereich Kultur. Die Antenne Métropole arbeitet eng mit regionalen Akteuren zusammen und informiert über Veranstaltungen mit Bezug zu Frankreich und zur französischen Sprache. www.metropolregion.de/project/france 

Une Jeunesse Allemande
Jean-Gabriel Périot, F/CH/D, 2015, 93 Min., DCP, O.m.U.

Printer Friendly, PDF & Email