Das Recht folgt den politischen Machtverhältnissen